Seit mehr als 50 Jahren befassen wir uns mit der Ausbildung von angehenden Wassersportlern. Der Schwerpunkt liegt in der Ausbildung zum Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtstraßen bzw. zum Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Binnenschifffahrtsstraßen.

Abweichend von der amtlichen Bezeichnung werden diese beiden Fahrerlaubnisse im folgenden mit SBF-See bzw. SBF-Binnen abgekürzt.

sportboot fuehrerscheine

Wir verfügen auf unserem vereinseigenen Gelände über großzügige Schulungsräume sowie über Ausbildungsboote im Hafenbecken. Der praktische Unterricht wird fachgerecht durch professionelle Ausbilder vermittelt, die die erforderlichen Ausbildungslizenzen und vor allem eine langjährige praktische Erfahrung im Wassersport mitbringen.

Wir sind eine anerkannte Ausbildungsstätte des DMYV und bilden streng nach dessen Richtlinien aus.

Die Prüfungen absolvieren Sie ebenfalls bei uns im Schulungsgebäude und im Vereinsgewässer des BMC.

Anders als hier dargestellt, wird es künftig (ab dem 01.01.2018) nur ein Dokument in Scheckkartengröße geben, auf dem (wie beim Kfz-Führerschein) die erteilten Fahrerlaubnisse (SBF-See und/oder SBF-Binnen) eingetragen sind. Bis es soweit ist, erhalten Sie nach bestandener Prüfung noch Papierdokumente, ausgestellt durch die Prüfer des DMYV.
 
Wir bieten zwei verschiedene Seekurse und zwei verschiedene Binnenkurse an. Der eine Seekurs findet an 8 aufeinanderfolgenden Wochen Sonntags statt. Der andere Seekurs findet an 8 aufeinander folgenden Wochen Mittwochs statt. Das gleiche gilt für die Binnenkurse, die an 5 aufeinander folgenden Wochen jeweils Sontags bzw. Mittwochs stattfinden. Bitte entscheiden Sie vor Ihrer Anmeldung, ob Ihnen der Termin am Mittwoch oder Sonntag zusagt. Ein Wechsel zwischen den beiden Kursen ist nicht möglich. Die Prüfung für beide Kurse findet am gleichen Tage an einem Samstag oder Sonntag statt. Die Termine für die praktische Ausbildung können Sie vor Ort in Absprache mit den Fahrlehrern vereinbaren.
 
Termine

Unter-
richts-
Tage
Beginn Prüfung  
SBF-
See
8 x
Sonntags
10.00
-13.00

27.08.17
09.30

22.10.17
09.00

Ausgebucht 
SBF-
See
8 x
Sonntags
10.00
-13.00
25.02.18
09.30
22.04.18
09.00
An-
meldung
SBF-
Binnen
5 x
Sonntags
10.00
-13.00

29.10.17
09.30

03.12.17
09.00

An-
meldung

SBF-
Binnen
5 x
Sonntags
10.00
-13.00
06.05.18
09.30
10.06.18
09.00
An-
meldung
SBF-
See
8 x
Mittwochs
19.00
-22.00
30.08.17
18.30
22.10.17
09.00
Ausgebucht
SBF-
See
8 x
Mittwochs
19.00
-22.00
28.02.18
18.30
22.04.18
09.00
An-
meldung
SBF-
Binnen
5 x
Mittwochs
19.00
-22.00
01.11.17
18.30
03.12.17
09.00
An-
meldung
SBF-
Binnen
5 x
Mittwochs
19.00
-22.00
09.05.18
18.30
10.06.18
09.00
An-
meldung

 

Ausbildungsumfang

SBF-
See
8 Tage  (je 3 Stunden)
SBF-
Binnen
5 Tage (je 3 Stunden)


Prüfungsanforderungen SBF-See Theorie

  • 7 Basisfragen und 23 spezifische Fragen See (insgesamt also 30) aus einem Katalog von 285 Multiple Choice Fragen des Lehrbuchs. Von den jeweils vier Antwortvorschlägen ist nur einer richtig. Bestanden hat, wer mind. 24 Fragen richtig beantwortet hat.
  • Eine Seekartenaufgabe mit 9 Fragen aus einem Katalog von 15 Seekartenaufgaben des Lehrbuchs aus der Seekarte D 49 Ü / INT 1463. Bestanden, wenn 7 von 9 Fragen richtig gelöst sind.
  • Bearbeitungszeit insgesamt 60 Minuten.
  • für SBF Binnen Inhaber: 50 Minuten Bearbeitungszeit, nur 23 spezifische Fragen See. Bestanden hat, wer mind. 18 Fragen richtig beantwortet hat.

Prüfungsanforderungen SBF-See Praxis

  • alle Fahrmanöver incl. der Schallsignale
  • alle 10 Seemannsknoten

Prüfungsanforderungen SBF-Binnen Theorie

  • 7 Basisfragen und 23 spezifische Fragen Binnen (also insgesamt 30) Fragen aus einem Katalog von 253 Multiple Choice Fragen des Lehrbuchs. Von den jeweils vier Antwortvorschlägen ist nur einer richtig. Bestanden hat, wer mindestens 24 Fragen richtig beantwortet hat.
  • Bearbeitungszeit 45 Minuten
  • für SBF See Inhaber: 35 Minuten Bearbeitungszeit, nur 23 spezifische Fragen Binnen. Bestanden hat, wer mind. 18 Fragen richtig beantwortet hat.

Prüfungsanforderungen SBF-Binnen Praxis

  • alle Fahrmanöver incl. der Schallsignale
  • alle 10 Seemannsknoten
  • für SBF See Inhaber entfällt die praktische Prüfungfahrschulboot 01

Für beide Führerscheine müssen praktische Fahrstunden absolviert werden. Der wesentliche Teil der praktischen Ausbildung ist das Erlernen des sicheren Manövrierens eines Sportbootes unter Motor mit einer Leistung von mehr als 11,03 kW. Wir unterrichten Sie in der praktischen Ausbildung mit offenen und sicheren Sportbooten und umweltfreundlichen Außenbordmotoren der neuesten Generation.

Und schließlich noch ein wichtiger Punkt. Wir unterscheiden uns von anderen Bootsfahrschulen dadurch, dass jeder Teilnehmer in der praktischen Ausbildung  individuell geschult wird! So haben Sie genug Zeit, die Anforderungen für die praktische Prüfung Schritt für Schritt zu meistern. Die nahezu einhundertprozentige Erfolgsquote unserer Fahrschüler bestätigt die hohe Qualität unserer Ausbildung.

Welche Unterlagen benötigen Sie?

  • 1 Passbild 38 x 45 mm - auf der Rückseite mit Ihren Vornamen und Namen in Druckbuchstaben beschriftet
  • 1 Fotokopie Ihres Kfz–Führerscheins oder ein spezielles polizeiliches Führungszeugnis
  • 1 ärztliches Attest (Hören, Sehen, Farbunterscheidungsvermögen) - das erhalten Sie nach der ärztlichen Untersuchung bei uns.
  • 1 Antrag auf Zulassung zur Prüfung für den Sportbootführerschein

Die Anmeldeformulare des Deutschen Motoryachtverbandes beim Prüfungsausschuss Hannover sowie das Formular für das ärztliche Zeugnis finden Sie hier:

Laden Sie sich vor dem ersten Unterrichtstag die entprechenden Formulare auf Ihren Rechner herunter. Zum Ausfüllen des Formulars verwenden Sie möglichst Ihren Rechner und drucken es anschließend aus. Falls Sie damit Schwierigkeiten haben sollten, können Sie das Formular auch blanco ausdrucken und danach mit Kugelschreiber (in Druckbuchstaben) ausfüllen. Bringen Sie bitte zum ersten Unterrichtstag das bzw. die von Ihnen unterschriebenen Formulare mit. Heften Sie mit einer Büroklammer die Kopie Ihres Führerscheins dahinter und stecken Sie Ihr Passbild mit der beschrifteten Rückseite nach vorn oben unter die gleiche Büroklammer.

Minderjährige benötigen zusätzlich eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Kosten

  BMC-
Kurs-
Gebühr
Prüfungs Gebühren
des DMYV
(seit der Reform vom
10.05.2017)
SBF-
See
inkl. 1 Fahrstunde*
285,00 €
Zulassung:14,98 €
Theorie: 36,38 €
Praxis: 35,31 €
Fahrerlaubnis: 18,91 €
Summe: 105,58 €
SBF-
Binnen
inkl. 1 Fahrstunde*
255,00 €
Zulassung:14,98 €
Theorie: 29,96 €
Praxis: 31,03 €
Fahrerlaubnis: 18,91 €
Summe: 94,88 €
Summe (ohne Praxis): 63,85 €
Kombipaket
SBF-See und
SBF-Binnen
inkl. 1 Fahrstunde*
380,00 €
 
Weitere
Fahrstunden
nach Bedarf jede
weitere Fahrstunde*
45,00 €
 
Ärztliche
Untersuchung
Der Arzt bzw.
die Ärztin, kommt
zu uns ins Haus
30,00 €
 

 

* 1 Fahrstunde entspricht 60 Minuten

Bitte melden Sie sich hier an: Anmeldung

Fragen? Vielleicht finden Sie hier die Antwort